Ausbildungen

Im Sozialbereich gibt es verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten - von Schule, Lehrgang bis zur Universität. Auf den folgenden Plattformen findet Du jeweils eine Übersicht über Ausbildungen und Berufsfelder:

Beruf mit echt

Eine besonders gute Übersicht gibt die Kampagne "Beruf mit echt" für den psychosozialen- und Behindertenbereich. Die Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen ist sinnvoll und erfüllend. Man erlebt unendlich viele schöne Momente. Dennoch stößt man ab und zu an die eigenen Grenzen. Darum ist auch nicht jede:r für das Berufsfeld geeignet! Wer sich für einen Beruf im psychosozialen- und Behindertenbereich entscheidet, sollte sensibel, verständnisvoll, belastbar und auch humorvoll sein – und dies alles in besonderem Maße.

Sinnstifter

Die Plattform Sinnstifter gibt eine Übersicht über die Berufe in der Arbeit mit Senior:innen, außerdem wird auch Beratung angeboten. In den Einrichtungen der Altenarbeit in OÖ werden Mitarbeiter:innen mit unterschiedlichen Qualifikationen im Bereich Pflege und Betreuung gesucht.

Soziale Arbeit / Sozialpädagogik

Der Bachelorstudiengang „Soziale Arbeit“ bietet eine interdisziplinäre Ausbildung für Expert:innen, die Menschen beraten, begleiten und unterstützen sowie Hilfeprozesse planen und organisieren. Das Studium sichert eine praxisbezogene Berufsausbildung und hat das generelle Ausbildungsziel: „Lernen, wie Helfen gelingt!“ Professionelle Soziale Arbeit fördert den sozialen Wandel, soziale Entwicklung und sozialen Zusammenhalt sowie die Befähigung und Befreiung von Menschen. Prinzipien der sozialen Gerechtigkeit, Menschenrechte, gesellschaftliche Verantwortung und Respekt vor Diversität sind elementar für die Soziale Arbeit. Auf der Basis von Methoden und Theorien der Sozialen Arbeit und vielfältigen wissenschaftlichen Grundlagen hilft Soziale Arbeit, die Herausforderungen des Lebens zu bewältigen.

Ergänzend führt die FH Oberösterreich im Rahmen ihres Centers of Lifelong Learning (COL3) auch einen Lehrgang "Akademische*r Sozialpädagogische*r Fachbetreuer*in" mit 165 ECTS als Berufsausbildung basierend auf dem OÖ Sozialberufegesetz durch. Dieser wendet sich an Personen mit und ohne Matura. Für seine Absolvent*innen gibt es eine hohe Durchlässigkeit zum Bachelor Soziale Arbeit und für jene mit Hochschulreife die Möglichkeit, im Anschluss den Masterstudiengang Soziale Arbeit an der FH Oberösterreich zu belegen.

Das Kolleg für Sozialpädagogik eine breit gefächerte Berufsausbildung für die Begleitung von Menschen in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern. Das Kolleg ist eine katholische Privatschule und befindet sich in der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz.
Sozialpädagog*innen sind vor allem in der Begleitung von Kindern und Jugendlichen, Horten, sozialpädagogischen Einrichtungen, Wohngemeinschaften, Jugendzentren, Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen tätig.

 

Connect Karrieremesse Sozialwirtschaft

Nächster Termin: 2025
Linz, Fachhochschule OÖ - Campus Linz

JOBS, AUSBILDUNG, ZIVILDIENST, FSJ, PRAKTIKUM

Sozialpädagogin, Fachsozialbetreuer, Heimhelferin, Psychologe, Beraterin, Pflegeassistent, Trainerin oder Sozialarbeiter etc.? Es gibt viele verschiedene Jobs im Sozialbereich, die Ausbildung kann mit oder ohne Matura absolviert werden. Wenn du bereits eine völlig andere Berufsausbildung absolviert hast, bringst du ebenfalls wichtige Kompetenzen für die Arbeit mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein.

Wenn du dich für einen Job oder Ausbildungen im Sozialbereich interessierst, bist du bei der Connect Karrieremesse Sozialwirtschaft am richtigen Ort. 50 Sozialeinrichtungen und Ausbildungsstätten informieren über Jobs, Verdienst, Zivildienst- und FSJ-Plätze sowie Ausbildungs- und Weiterbildungsangebote. Auch zu Förderungen und Stipendien während der Ausbildung gibt es Beratung.

Junge Erwachsene, Wiedereinsteigerinnen, aber auch viele Berufstätige auf der Suche nach einem neuen Karriereweg besuchen die Connect, die heuer zum fünften Mal stattfindet. Sozialplattform OÖ, IV Sozialunternehmen und FH OÖ sind die Veranstalter dieser beliebten Job- und Ausbildungsmesse für Oberösterreich, bei der sich auch die Sozialwirtschaft vernetzen kann.

Jedes Jahr geben wir den Katalog Karriere Sozialwirtschaft heraus. In der umfangreichen Broschüre werden soziale Unternehmen und Ausbildungsstätten in OÖ detailreich beschrieben: Kontaktadressen, Standorte in OÖ, Personalverantwortliche, gesuchte Mitarbeiter*innen, Zusatzinfo zu Zivildienst, Praktikum oder FSJ, Angebote bzw. Ausbildungen, Ausbildungskosten, Aufnahmekriterien, Ausbildungsdauer etc. Außerdem gibt es eine Kurzübersicht zu OÖ. Pflegestipendium und AMS Pflegestipendium. Der Katalog ist kostenlos erhältlich.