Land Oberösterreich

Sozial­pädagogische Fachkraft - Familienarbeit

Schloss Neuhaus, Geinberg
  • Ried
  • Teilzeit 20h
  • Ab 20.02.2024
  • Befristet

Wir bieten

  • Für Ihre fachliche und persönliche Entwicklung bieten wir ein umfangreiches internes Weiterbildungsprogramm an.
  • Der Arbeitgeber Land Oberösterreich bietet viele interessante Sozialleistungen sowie eine eigene Kranken- und Unfallfürsorge (KFL) mit vielen Vorteilen.
  • Karenzvertretung

Ihre/Deine Aufgaben

  • Begleitung der Eltern in der Eingewöhnungsphase, in der Rückführungsphase und in krisenhaften Zeiten
  • Organisation und Begleitung der Kontakte zwischen Eltern und Kindern in Absprache mit den sozialpädagogischen Teams
  • Förderung der Eltern in ihrer Erziehungsfähigkeit und Coaching - beispielsweise bei Hilfeplangesprächen
  • Schnittstelle zwischen der Leitung der Wohngruppen, den Bezugssozialpädagog/innen, der Leitung von Schloss Neuhaus sowie internen und externen Systempartnern sowie mit der fallführenden Behörde
  • Teilnahme an Teambesprechungen und Supervisionen
  • Anwendung der lösungsorientierten SEN-Methoden in Ihrer Arbeit und Beteiligung an der sozialpädagogischen Diagnose sowie der Einbindung diverser diagnostischer Ergebnisse in die Arbeit mit den Familien
  • Dokumentation des Betreuungsverlaufs und Mithilfe bei der Erstellung, Evaluierung und Optimierung des Konzepts zur Familienarbeit

Ihr/Dein Profil

AUSBILDUNG

  • abgeschlossene Ausbildung zur Sozialpädagogin/zum Sozialpädagogen oder
  • Abschluss einer in der "Richtlinie zur leistungs- und qualitätsorientierten Steuerung im Bereich der Erziehungshilfen - Angebot Vollversorgung" bezeichneten Ausbildung, wie z.B. Soziale Arbeit, Psychologie, Pädagogik, Elementarpädagogik, Psychotherapie

 

FACHLICH

  • Führerschein der Klasse B und eigener PKW (im Bedarfsfall steht ein Dienstkraftwagen zur Verfügung)
  • vollendetes 21. Lebensjahr
  • Erfahrungen in einem sozialpädagogischen Setting mit Kindern oder Jugendlichen von Vorteil
  • Fachwissen über die Auswirkungen von traumatisierenden Erfahrungen
  • Kenntnis der Werkzeuge der sozialpädagogischen Krisenintervention

 

PERSÖNLICH

  • teamfähige Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Empathie und Reflexionsfähigkeit
  • zuverlässige, selbstständige und engagierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Fähigkeit zur Erarbeitung und Umsetzung von individuellen sozialpädagogischen Konzepten
  • Kompetenz in der Analyse und Gestaltung von Gruppenprozessen und -dynamiken
  • Fähigkeit zur nachvollziehbaren Dokumentation
  • Bereitschaft zu einer flexiblen Dienstzeitgestaltung, inkl. Turnuseinteilung zu Sonn-, Feiertags-, Nacht-, Wochenend- und Bereitschaftsdiensten

Verdienst

  • Brutto ab 1.670,00 € pro Monat
  • Das Einstiegsgehalt beträgt bei Teilzeit mit 20 Wochenstunden monatlich mindestens 1.670 EUR brutto (Funktionslaufbahn LD 14). Abhängig von den anrechenbaren Vordienstzeiten kann sich dieser Betrag erhöhen.

Konnten wir Ihr/Dein Interesse wecken?

Wenn ja, dann freuen wir uns über Bewerbungen.

Job-Nr.: 23 1867

Online Bewerbung

Zur Bewerbung

Bei Fragen dazu

Karin Drucker

Recruiterin

+43 732 77 20 117 26
karriere@ooe.gv.at
Inseriert am 20.02.2024 Nr.: 11737
Schloss Neuhaus, Geinberg
Neuhaus 1
4943 Geinberg

Schloss Neuhaus hat zwei sozialpädagogische Betreuungsschwerpunkte
Vollversorgung: es stehen 36 Plätze in 4 Wohngruppen für Kinder und Jugendliche im Schlossgebäude zur Verfügung.
Krisenbetreuung: in der Krisengruppe Muskat können 7 Personen aufgenommen werden, zusätzlich stehen 2 Überbelags-Plätze bereit.

Mehr über diesen Arbeitgeber