pro mente OÖ

Mitarbeiter:in für psycho­soziale Beratung, Sozialarbeit und Soziotherapie

Psychosozialer Treffpunkt Schärding
  • Schärding
  • Teilzeit 26h
  • Ab 01.05.2024

Wir bieten

  • Abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit in einem krisensicheren Unternehmen
  • Ausgezeichnete Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision, Teambesprechungen
  • Multiprofessionelles Team
  • Angenehmes Arbeitsklima und sinnstiftende Tätigkeit
  • 21 Stunden/Woche in der Psychosozialen Beratungsstelle Schärding und 5 Stunden/Woche im Psychosozialen Treffpunkt Schärding

Ihre/Deine Aufgaben

  • Psychosoziale Beratung, Angehörigenberatung, Soziotherapie, Sozialarbeit, psychosoziale Begleitung, Krisenintervention, Prävention, Leiten von niederschwelligen Gruppenangeboten, Journaldienste lt. KLQS
  • Herstellen von Klient*innenkontakten auch aufsuchend bzw. nachgehend, Zusammenarbeit mit relevanten Personen (Angehörige, Fachärzte, etc.) und Einrichtungen
  • Dokumentation der eigenen Arbeit
  • Mitarbeit an Fallbesprechungen, Fallsupervisionen
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des Angebots, Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung mit anderen Standorten und Anbietern

Ihr/Dein Profil

  • Psychosozialer Grundberuf mit Beratungskompetenz (FH Sozialarbeit o.Ä.)
  • Hohe Bereitschaft zur internen und externen Vernetzung
  • Selbstständige, ergebnis- und lösungsorientierte Arbeitsweise

Verdienst

  • Brutto ab 3.242,78 € pro Monat
  • Einreihung in Verwendungsgruppe 8 (laut SWÖ-KV), Mindestentgelt brutto € 3.242,78 für 37 Wochenstunden (Vollzeit) inkl. SEG-Zulage, Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet.

Konnten wir Ihr/Dein Interesse wecken?

Wenn ja, dann freuen wir uns über Bewerbungen.

Online Bewerbung

Zur Bewerbung

Bei Fragen dazu

Jutta Standhartinger

+43 664 62 18 536
Inseriert am 22.03.2024 Nr.: 12486
Psychosozialer Treffpunkt Schärding
Linzerstraße 13
4780 Schärding

Als erste Anlaufstelle für psychische und soziale Probleme betreibt pro mente OÖ am Standort Schärding eine Psychosoziale Beratungsstelle. Die Bandbreite des Angebots reicht von punktueller Beratung zur Bewältigung von Krisen über Informationen zu psychischer Gesundheit und Erkrankung über Sozialarbeit bis hin zu längerfristiger Betreuung - etwa in Form von Psychotherapie. Die Leistungen der Psychosozialen Beratungsstelle sind vertraulich, anonym und kostenlos. Sie können von Betroffenen, Angehörigen und nahestehenden Personen am Standort und in notwendigen Fällen auch in Form von Hausbesuchen in Anspruch genommen werden.

Mehr über diesen Arbeitgeber