pro mente OÖ

Mitarbeiter:in zur Unterstützung bei der alltäglichen Lebensführung

pro mente Plus GmbH, Wohnhaus AWO Linz
  • Linz
  • Turnusdienst
  • Teilzeit 32h
  • Ab 01.05.2024

Wir bieten

  • Offenes und freundliches Arbeitsklima
  • Engagiertes und kollegiales Team
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf
  • Sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervision

Ihre/Deine Aufgaben

  • Unterstützung der Klient*innen bei den Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Aufbau und reflektierte Gestaltung einer tragfähigen Arbeitsbeziehung mit Klient*innen
  • Bezugsbetreuung mit Unterstützung bei Spezialaufgaben durch Kolleg*innen
  • Psychosoziale Begleitung im Einzel- und Gruppensetting
  • Krisenintervention laut Vorgaben der pro mente Plus GmbH

Ihr/Dein Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Sozialpädagog*in oder Fachsozialbetreuer*in Behinderten- oder Altenarbeit o.Ä.
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen oder in der Arbeit im Zwangskontext von Vorteil
  • Turnusdienst
  • Ressourcenorientierter Arbeitsstil und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • EDV-Kenntnisse und Führerschein B
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team

Verdienst

  • Brutto ab 2.918,73 € pro Monat
  • Einreihung in Verwendungsgruppe 6 bzw. 7 (laut SWÖ-KV) Mindestentgelt brutto € 2.918,73 – € 3.113,33 für 37 Wochenstunden inkl. SEG-Zulage Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet

Konnten wir Ihr/Dein Interesse wecken?

Wenn ja, dann freuen wir uns über Bewerbungen.

Bewerbungen bitte bis 30. April 2024.

Online Bewerbung

Zur Bewerbung

Bei Fragen dazu

Corinna Eckhart

Wohnhaus WAF Traun

corinna.eckhart@promenteplus.at
Inseriert am 12.04.2024 Nr.: 12929
pro mente Plus GmbH, Wohnhaus AWO Linz
-
4020 Linz

pro mente Plus ist eine gemeinnützige Organisation und bietet Behandlung, Beratung, Betreuung und Wohnmöglichkeiten für Menschen mit psychischen Erkrankungen an, die aufgrund der Krankheit gegen geltendes Recht verstoßen haben.

Mehr über diesen Arbeitgeber